Als Heilpraktikerin in Wiesbaden führe ich eine Privatpraxis.

Der Stundensatz für meine Leistungen beträgt:

  • 80,- € pro Zeitstunde
  • 20,-€ je angefangene 15 min.
  • Erstgespräch (ca. 1-1,5 Std.): pauschal 100,-€
  • Infusionstherapien: 60,00 €/Std. zuzügl. Material/ Medikamente
  • Laborkosten: je nach individueller Anforderung
  • Kosten für ästhetische Behandlung

Der Betrag ist im Anschluss an jede Behandlung bar zu entrichten.

Grundlage jeder Behandlung bildet ein ausführliches Patientengespräch (Anamnese). Die Anamnese umfasst die Aufnahme der bestehenden Beschwerden und mögliche Vorerkrankungen.

Je nach Krankheitsbild ist eine körperliche Untersuchung und eine Blutentnahme für weitere Labordiagnostik erforderlich. Selbstverständlich teile ich Ihnen vorher die Kosten mit. Anschließend schlage ich Ihnen entweder weitere diagnostische Maßnahmen vor oder erstelle einen individuellen Therapieplan. Dabei nenne ich Ihnen die Behandlungsarten, die Behandlungsdauer und die geschätzten Behandlungskosten.

Die Abrechnung meiner Behandlung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH85).

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen in der Regel keine Kosten für Heilpraktikerleistungen. Sofern Sie privat versichert sind oder eine Zusatzversicherung haben ist eine anteilige Übernahme durch den jeweiligen Kostenträger möglich. Dasselbe gilt für Beihilfe und die Postbeamtenkrankenkasse. Eine mögliche Erstattung ist im Vorfeld vom Patienten selbst mit der jeweiligen Krankenkasse zu klären.

Fernberatungen per Telefon und eMail kann ich grundsätzlich nur bei Patienten durchführen, die in den letzten Monaten in meiner Praxis waren. Der eMail-Kontakt wird von mir je nach Zeitaufwand wie ein Telefonat abgerechnet.